Standorte

In der Karte sind die einzelnen Standorte rot gekennzeichnet.

Walther-Rathenau-Straße 47

Die Walther-Rathenau-Straße 47 ist seit dem Umzug im April 2010 der Hauptsitz des Institutes für Mathematik und Informatik. Hier findet man auch die Sekretariate (3.OG) sowie die Büros der meisten Mitarbeiter und Professoren des Institutes. Des Weiteren steht ein Arbeitsraum für Studenten mit Computern und einem Whiteboard zur Verfügung.

Franz-Mehring-Straße 47/48

In der Franz-Mehring-Straße finden die meisten Lehrveranstaltungen des Institutes für Mathematik und Informatik statt. Der Seminarraum 1, auch bekannt als Hörsaal Hausdorff, wurde 2010 renoviert und bietet Platz für 107 Personen. Er befindet sich, wie auch der SR 2 und SR 5, in der ersten Etage des größeren Hauses. Der linke Eingang des kleineren Hauses führt zu den Seminarräumen 3 und 4, sowie zum Büro des Fachschaftsrates. Der rechte Eingang führt zu den Büros der Arbeitsgruppen Stochastik und Bioinformatik.

Rechentechnisches Kabinett (RTK)

Das Rechentechnische Kabinett (RTK) ist das Zentrum der Rechentechnik des Institutes für Mathematik und Informatik. Hier finden alle Veranstaltungen statt, in denen mit dem Computer gearbeitet wird. Der Rechnerpool wurde im Jahr 2015 nach dem Umzug in die Wollweberstraße 1 mit neuester Technik ausgestattet.

Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße

Die Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße war bis 2008 der Hauptsitz des Institutes für Mathematik und Informatik. Die Büros der Professoren und Mitarbeiter sind inzwischen in der Walther-Rathenau-Straße 47 untergebracht. Nur der Seminarraum 114 wird derzeit noch für Vorlesungen genutzt.

Bilder: Marcus Vollmer